Förderinformationen

Förderprogramm "Engagement braucht Leadership" ausgeschrieben

Eine leuchtende Glühbirne
Bild: © peshkova - Fotolia.com

Im Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung "Engagement braucht Leadership" kann man sich wieder bewerben, um ein landesweites, engagementförderndes Netzwerk zu werden.

Vereine sind die wichtigste Organisationsform für ehrenamtliches Engagement. Doch die Zahl derjenigen, die in ihrem Verein auch als FunktionsträgerIn tätig sind, verringert sich stetig. Die Robert-Bosch-Stiftung hat deshalb in Kooperation mit dem Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern (LBE) und in Zusammenarbeit mit drei Freiwilligenagenturen in Halle (Saale), Bremen, und Mülheim (Ruhr) das Modellprogramm "Engagement braucht Leadership" ins Leben gerufen.

Die Unterstützung von Personen in Vorstandsämtern sowie die Gewinnung, Qualifizierung und Nachbesetzung neuer Vorstände werden auch im Fortsetzungsprogramm von "Engagement braucht Leadership" von 2014 bis 2016 im Mittelpunkt stehen. Die Robert-Bosch-Stiftung sucht bis zu drei Netzwerke auf Landesebene als Kooperationspartner, die gemeinsam Projektangebote zur Besetzung und Qualifizierung von ehrenamtlichen Vereinsvorständen in ihrem Bundesland entwickeln und durchführen wollen.

Kooperationspartner können landesweite, engagementfördernde Netzwerke werden. Pro Bundesland werden insgesamt jeweils bis zu 200.000 Euro zur Verfügung gestellt. Davon sind jeweils mindestens 105.000 Euro für die Förderung von lokalen Projekten zur Vorstandsarbeit im Bundesland vorgesehen. Förderempfänger können dabei Kommunen, Freiwilligenagenturen, Bürgerstiftungen oder Einrichtungen sein, die vereinsübergreifend arbeiten. Die Laufzeit der Kooperationen zwischen Stiftung und Netzwerken auf Landesebenen beträgt zweieinhalb Jahre von April 2014 bis Herbst/Winter 2016. Die Laufzeit der von diesen Netzwerken geförderten lokalen Projekte beträgt dann zwei Jahre.

Die Bewerbungsfrist endet am 13. Januar 2014.

Weitere Informationen und Antrag

Quelle: JISSA Infofax 47/2013