Förderinformationen

Fördermittel für Jugendaustausch mit Ländern des arabischen Frühlings erheblich aufgestockt

Das Auswärtige Amt stellt für den Jugend- und Fachkräfteaustausch mit Nordafrika insgesamt 2 Millionen Euro in den beiden Jahren 2012 und 2013 zur Verfügung. Träger, die Austauschprojekte mit Ländern des arabischen Frühlings durchführen möchten, können ab sofort Anträge stellen.

Das Auswärtige Amt erkennt mit der Erhöhung der Fördermittel ausdrücklich die Leistung junger Menschen in Nordafrika für die Stärkung der Zivilgesellschaft in ihren Ländern an und möchte diesen Prozess unterstützen. Florian Bernschneider, jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag erklärte vor diesem Hintergrund: "Die Aufstockung der Gelder für internationale Jugendaustausche ist darum nur konsequent. Diese Programme leisten einen entscheidenden Beitrag für Aufbau und Festigung demokratischer Strukturen in den Zielländern." Bernschneider betonte, ihm sei es wichtig "den internationalen Jugendaustausch nicht mit der Gießkanne zu fördern, sondern die Mittel dort einzusetzen, wo sie am dringendsten gebraucht werden und die höchste Wirkung erzielen."

Die 2 Millionen Euro entstammen dem Fonds des Auswärtigen Amtes für Transformationspartnerschaften. Dass diese Mittel nun auch für den Jugend- und Fachkräfteaustausch mit Ländern des arabischen Frühlings zur Verfügung stehen, ist das Ergebnis der Gespräche von IJAB -Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland insbesondere mit  Florian Bernschneider. Bernschneider hat sich seit dem letzten Parlamentarischen Abend der Internationalen Jugendarbeit im März 2012 für die Erhöhung der Mittel eingesetzt.  Die Dokumentation der Projektvorhaben aus der Konsultation der IJAB-Mitgliedsorganisationen konnte dabei qualifiziert belegen, in welcher Weise die Mittel in den nächsten beiden Jahren für den Aufbau von Zivilgesellschaft und Demokratieförderung im Jugendbereich eingesetzt werden.

Quelle: IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland

Info-Pool