Förderinformationen

DFL Stiftung unterstützt gemeinnützige Organisationen mit schnellen Hilfen für Kinder- und Jugendangebote

Mehrere Kinder werfen nach dem Sackhüpfen ihre Arme in die Höhe, ein Trainer wirft ebenfalls seine Arme in die Höhe
Bild: Wavebreak Media Micro - stock.adobe.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Seit dem 01. Oktober 2021 können gemeinnützige Organisationen bei der DFL Stiftung schnelle Hilfen von bis zu 5.000 Euro für Kinder- und Jugendangebote beantragen.

Junge Menschen leiden besonders unter den Folgen der Corona- Pandemie: Bewegungs- und Freizeitangebote wurden zeitweilig eingestellt, Schulen und Kitas vorübergehend geschlossen und der Kontakt zu Freundinnen und Freunden massiv eingeschränkt. Die DFL Stiftung möchte Vereine, Initiativen und viele mehr dabei unterstützen, ihre Angebote für junge Menschen (wieder) aufzunehmen. Gesucht werden erprobte oder neue Ansätze, die Kinder und Jugendliche in ihrem Umfeld abholen, sie schnell wieder in Bewegung bringen und sie auch mental stärken.  

Die DFL Stiftung setzt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2008 dafür ein, dass junge Menschen in Deutschland die Chance haben, sich zu entfalten und ihre Potenziale zu nutzen. Sie engagiert sich für das gesunde und aktive Aufwachsen von Kindern sowie die Teilhabe junger Menschen an einer vielfältigen und solidarischen Gesellschaft.
Zudem stärkt sie Talente aus über 50 olympischen und paralympischen Sportarten sowie dem Gehörlosen-Sport in ihrer
sportlichen und persönlichen Entwicklung.  

Mehr Informationen zu den schnellen Hilfen und zur Antragsstellung auf den Seiten der Stiftung.

Quelle: DFL Stiftung vom 01.10.2021

Info-Pool