Förderinformationen

Ausschreibung: Kultur macht stark

Ein Erwachsener hilft einem Kind beim Töpfern
Bild: © Ints Vikmanis - Fotolia.com

Die nächste Ausschreibungsrunde beim Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK) für Projekte im Rahmen des Programms "Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung" beginnt am 1. Oktober 2013.

Die beantragten Maßnahmen müssen außerunterrichtlich sein und werden von einem außerschulischen Träger verantwortlich geplant und durchgeführt. Es darf sich nicht um bereits bestehende Maßnahmen handeln, d.h. eine Fortführung bereits bestehender Maßnahmen ist ausgeschlossen. Die Zielgruppe sind bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 3 und 18 Jahren.

Die Förderung kann in voller Höhe der Ausgaben erfolgen. Personalausgaben für organisatorische Leistungen der Bündnispartner werden nicht gefördert. Finanzielle Eigenanteile (Eigenmittel, Drittmittel) sind nicht erforderlich. Allerdings wird erwartet, dass die Bündnispartner angemessene Eigenleistungen erbringen, indem sie z.B. Infrastruktur, Organisationsleistungen oder ehrenamtlichen Personaleinsatz zur Verfügung stellen. Die Eigenleistungen sind im formalen Förderantrag (2. Antragsstufe) darzustellen.

Antragsteller kann einer der mindestens drei Kooperationspartner eines lokalen Bündnisses sein. Der Antragsteller sollte i.d.R. ein eingetragener Verein sein.

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2013.

Weitere Informationen

Quelle: BBK – Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.

Info-Pool