Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Förderinformationen

Amarena Innovationsförderung 2015 ausgeschrieben

Bild: © mauriciokell / pixabay.com

Im Rahmen des Deutschen Amateurtheaterpreises "amarena" schreibt der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT) zum dritten Mal eine Förderung innovativer Projekte und modellhafter Inszenierungen im Deutschen Amateurtheater aus.

Gesucht werden zeitlich befristete Theater- und Tanzprojekte, die neue Praxis- und Aktionsformen im Amateurtheater erproben.

Gefördert werden u.a. Projekte, die neue Modelle des generationsübergreifenden Theaters initiieren, besondere Zielgruppen ansprechen, Theater an anderen Orten ausprobieren, Kooperationsmodelle entwickeln oder künstlerische Experimente wagen. Auch projektbegleitende Forschungsarbeiten und Evaluationen zu innovativen Projekten im Amateurtheater können im Rahmen dieses Projektfonds unterstützt werden.

Das geförderte Projekt soll filmisch dokumentiert werden und als besondere Würdigung in das Archiv des BDAT eingehen. Bezuschusst werden drei bis vier Projekte bis zu einer Höhe von jeweils maximal 5.000 Euro. Dabei darf die Förderung durch den BDAT höchstens 50 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten des Projekts betragen.

Antragsschluss ist der 15. Januar 2015.

Weitere Informationen, Richtlinien und Antragsformulare

Quelle: Bund Deutscher Amateurtheater e.V.