Förderung der Erziehung in der Familie / Digitalisierung und Medien

Tagung "Kinderunfallprävention Online"

Vortragssaal
Bild: Konzept-e / Perper

Die BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. lädt Fachpersonen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Jugendhilfe, Frühe Bildung, Kommunikation und Medienpädagogik sowie alle Interessierten zur Fachtagung "Kinderunfallprävention Online" ein, die am 26.01.2016 in Berlin stattfindet.

Die Tagung "Kinderunfallprävention Online – Neue Kommunikationswege für Sicherheitsbotschaften" der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. findet in Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinderchirurgie, Charité Universitätsmedizin Berlin, statt.

Hintergrund

Kinderunfallprävention muss offen für moderne Kommunikationsstrategien sein, um Veränderungsprozesse anzustoßen: Kinder greifen bereits im Kindergartenalter auf digitale Medien zu. Die junge Elterngeneration kommuniziert heute gänzlich anders als noch vor zehn Jahren. Und auch Fachleute suchen und veröffentlichen Informationen zunehmend im Internet. Die BAG nimmt bei der Tagung Chancen und Grenzen digitaler Kommunikation für die Kinderunfallprävention in den Blick.

Die Veranstaltung versteht sich als ein Beitrag zur Qualitätsentwicklung in der Unfallprävention und wird von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Rahmen des Transfers von Qualitätssicherungsverfahren der Gesundheitsförderung in Lebenswelten gefördert.

Ziel

Die Tagung will aufzeigen, wie digitale Medien zur Stärkung der Kinderunfallprävention genutzt werden können. Erkenntnisse zur Wirksamkeit und Alltagstauglichkeit sollen ebenso wie Qualitätsanforderungen diskutiert werden.

Die Teilnehmenden werden Erkenntnisse zur effektiven Kommunikation gewinnen und sich darüber austauschen, wie sie Unfallprävention interaktiv umsetzen und in ihre Praxis integrieren können.

Neben Vorträgen zu den Themen "Multimedia und Gesundheit", "Eltern in der digitalen Welt" und "Qualitätssiegel für Internetseiten" werden drei Fachforen aufzeigen, wie Kinder, Eltern und Multiplikatoren erreicht werden können.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fachpersonen aus dem Gesundheits-, Bildungs- und Jugendbereich, aus Kommunikationswissenschaften und Medienpädagogik.

Programm und Anmeldung

> Tagungsprogramm zum Download (PDF, 954 KB)
> Zur Anmeldung
> Weitere Informationen

Ort und Zeit

Dienstag, 26. Januar 2016
Charité Campus Virchow-Klinikum, Lehrgebäude Forum 3
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V.

Info-Pool