Förderung der Erziehung in der Familie

Neuer Berliner FamilienPass 2014 erhältlich

Logo des JugendKulturService gGmbH
Bild: JugendKulturService gGmbH

Der Berliner FamilienPass ist ein Ideenratgeber für abwechslungsreiche Freizeitgestaltung für Berliner Familien und fördert familiäre Aktivitäten durch finanzielle Vorteile. Der Pass bietet rund 500 Angebote aus Kultur, Freizeit und Sport in Berlin und im Umland.

Auf rund 190 Seiten sind unterschiedlichste Angebote aus Kultur, Freizeit und Sport in Berlin und im Umland vereint. 300 familienfreundliche Preisvorteile (Ermäßigungen und kostenlose Eintritte) unterstützen die Freizeitaktivitäten der Familien und bieten Sparmöglichkeiten, zum Beispiel in Schwimmbädern, Eisbahnen, Tierparks usw. Viele der Vergünstigungen können mehrfach genutzt werden. Darüber hinaus werden das ganze Jahr über zahlreiche Plätze für 190 Tagesausflüge, Führungen, Workshops und Bustouren verlost.

Der Pass kostet 6 € und gilt vom 01.01.2014 bis 31.12.2014. Interessierte können den Inhalt des Passes vorher online herunterladen.

Den Berliner FamilienPass kann jede Berliner Familie mit Kindern unter 18 Jahren nutzen, unabhängig vom Einkommen oder davon, ob die Kinder alleine oder gemeinsam mit einer Partnerin oder einem Partner erzogen werden. Großeltern können den Pass zusammen mit ihren Enkeln nutzen. Familien mit geringem Einkommen haben darüber hinaus zusätzliche Vorteile.

Der Berliner FamilienPass 2014 wird gefördert von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin und ist in Bürgerämtern, Bibliotheken, bei Getränke Hoffmann, Karstadt Sport, JugendKulturServide und weiteren erhältlich.

Alle Informationen und Details zum FamilienPass 2014 ab sofort unter: jugendkulturservice.de/ger/familienpass/berliner-familienpass.php

Quelle: JugendKulturService gGmbH

Info-Pool