Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Förderung der Erziehung in der Familie

Altersgerechte Alzheimer-Aufklärung: AFi-KiDS wissen mehr

Eine Hand greift nach einer Kinderhand

In vielen Familien erleben Kinder die Alzheimer-Krankheit ihrer Großeltern. Gerade für die ganz junge Generation sind die Symptome der Erkrankung oft nur schwer nachzuvollziehen. Deshalb bietet die Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) mit dem Kinderbuch "AFi-KiDS wissen mehr - Für Kinder und ihre Eltern" altersgerechte Alzheimer-Aufklärung im Comic-Stil für Kinder ab fünf Jahren.

Das Angebot ergänzt die Internetseite www.AFi-KiDS.de, die seit Mai 2010 online ist.

Das Vorwort zu "AFi-KiDS wissen mehr" stammt von AFI-Botschafterin Okka Gundel. "Als Mutter von drei Kindern ist dieses Buch eine Herzensangelegenheit für mich. Gerade für Kinder ist es ganz schwer zu begreifen, was durch die Alzheimer-Krankheit passiert. Deshalb ist altersgerechte Alzheimer-Aufklärung auch so wichtig." Der TV-Moderatorin, bekannt aus der Sportschau und den Tagesthemen, wurde darüber hinaus eine ganz besondere Ehre zuteil: Sie ist mit einer eigenen Comic-Figur im Buch vertreten: "Meine älteste Tochter hat mich sofort erkannt. Das Schöne an so einer Comicfigur ist, dass sie einen irgendwie deutlich jünger macht", sagt Okka Gundel.

"AFi-KiDS wissen mehr" führt die jungen Leser alleine oder gemeinsam mit ihren Eltern auf 32 farbenfroh gestalteten Seiten an die Alzheimer-Krankheit heran. Die sprechenden Nervenzellen "Ping" und "Pong", die ihre Funktionsweise im Gehirn erklären, gehören genauso dazu wie die AFi-KiDS Katja und Max. Deren Geschichte "Ein anderes Jahr mit Oma Gisela" bildet den Kern des Buches. Begleitet wird die Erzählung, in der die Alzheimer-Erkrankung von Oma Gisela auch das Leben von Katja und Max verändert, von spannenden "MachMit!"-Aufgaben. Diese sollen einen spielerischen Umgang mit der Alzheimer-Krankheit ermöglichen. Hier ist von einem Quiz, über Basteltipps bis zu einem Rezept für "Hirnis" alles dabei.

"AFi-KiDS wissen mehr - Für Kinder und ihre Eltern" kann kostenfrei bestellt werden bei der Alzheimer Forschung Initiative e.V., Kreuzstr. 34, 40210 Düsseldorf; per Internet auf www.alzheimer-forschung.de, Rubrik Aufklärung & Ratgeber, per E-Mail info@DontReadMealzheimer-forschung.de oder unter der Telefonnummer 0211 / 86 20 66 0.

Quelle: Alzheimer Forschung Initiative e.V. vom 02.12.2013