Förderung der Erziehung in der Familie / Gesundheit

Brandenburgs Netzwerke Gesunde Kinder gedeihen prächtig

De Arbeit der „Netzwerke Gesunde Kinder“ wird von Eltern „äußerst positiv“ bewertet. Das ergibt sich aus einer landesweiten Untersuchung der Netzwerke, deren erste vorläufigen Ergebnisse Sozialstaatssekretär Wolfgang Schroeder heute bei einem Treffen der Netzwerk-Träger in Königs Wusterhausen vorstellte.

Schroeder: „Junge Mütter und Väter sind mit dem Netzwerk-Angebot sehr zufrieden. 93 Prozent würden die Netzwerke weiterempfehlen.“ Derzeit betreuen in Brandenburg 930 Patinnen und Paten in 18 Netzwerken rund 3.500 der insgesamt 17.700 Kinder im Alter bis drei Jahren, das sind knapp 20 Prozent.

Die Ergebnisse der Evaluation sollen im Dezember veröffentlicht werden, kündigte Schroeder an. Seit 2006 sind „Netzwerke Gesunde Kinder“ Teil einer Initiative der brandenburgischen Landesregierung zur Förderung der gesundheitlichen und sozialen Entwicklung von Kindern. Sie sind nach Vorbildern aus Nordeuropa entwickelt. Schroeder: „Diese Netzwerke sind für uns ein hervorragendes Beispiel für den Vorsorgenden Sozialstaat. Längst haben andere Bundesländer die Netzwerk-Idee übernommen.“

Inzwischen gibt es 18 Netzwerke mit 30 Standorten, die in 13 Landkreisen und zwei kreisfreien Städten aktiv sind. Damit werden drei Viertel der Landesfläche erreicht. Geschulte, ehrenamtlich tätige Patinnen und Paten unterstützen dabei Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr. Die Leistungen der Netzwerke sind für alle Familien kostenfrei.

Wolfgang Schroeder: „Die Netzwerke verbinden Kinder- und Geburtskliniken, Ärzte, Hebammen, Jugendämter, Krankenkassen und Sozialträger, die gemeinsam mit den geschulten Patinnen und Paten junge Familien in einem persönlichen Rahmen unterstützen. Mit diesem umfangreichen Angebot unterstützen wir Eltern und Kinder beim Start ins Leben.“

Mehr Informationen unter: http://www.masf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.215996.de

Herausgeber: Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg

 

Info-Pool