Förderinformationen von eurodesk

Weitere aktuelle Förderinformationen Dezember 2014/Januar 2015

Eurodesk-Logo in Gelb und Blau
Bild: © Eurodesk

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote – diesen Monat beispielsweise über die Antragstellung im Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ sowie über den Wettbewerb des Landes Nordrhein-Westfalen zur Europawoche 2015

Jahresschwerpunktthemen 2015 im Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“

Die Europäische Kommission hat das Arbeitsprogramm für die Umsetzung des Programms »Europa für Bürgerinnen und Bürger« in 2015 sowie die Jahresschwerpunktthemen verabschiedet: Schwerpunkt des Förderbereichs 1 „Europäisches Geschichtsbewusstsein“ ist »Der siebzigste Jahrestag des Ende des Zweiten Weltkrieges«. Der Schwerpunkt im Förderbereich 2 „Demokratisches Engagement und Partizipation“ ist im nächsten Jahr die »Debatte über die Zukunft Europas«. Die nächste Antragsfrist für alle Förderbereiche ist der 1. März 2015. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.kontaktstelle-efbb.de/ziele-des-programms/jahresschwerpunkte/#c1441.

Quelle: www.kontaktstelle-efbb.de

Info-Veranstaltung zur EU-Förderung von Entwicklungszusammenarbeit 2015

Die bengo EU-Beratung und die Servicestelle bieten am 19. Februar 2015 in Bonn eine eintägige Informationsveranstaltung über EU-Fördermöglichkeiten im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit speziell für Länder und Kommunen an. In dem Seminar werden sowohl Finanzierungsmöglichkeiten für Projektvorhaben im Ausland als auch Projekte im Rahmen der entwicklungspolitischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit im europäischen Raum behandelt. Teilnehmende erfahren, wie sie bei der EU an relevante Informationen kommen und was für die Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren notwendig ist. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter http://eu-beratung.engagement-global.de/seminare-eu-foerderung.html.

Quelle: EINE-WELT-NACHRICHTEN Nr. 155 Dezember 2014

Wettbewerbsausschreibung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Europawoche 2015

Anlässlich der Europawoche vom 2.-10. Mai 2015 veranstaltet das Land Nordrhein-Westfalen einen Wettbewerb. Thematisch steht "Das Europäische Jahr der Entwicklung" im Mittelpunkt. In NRW ansässige Einrichtungen und Institutionen, die teilnehmen möchten, sollen während der Europawoche ein Projekt zu einem dieser Themen organisieren:

  • „Die Europäische Union als Akteur in der Entwicklungspolitik“,
  • „Migration und Flüchtlinge“ oder
  • „Handelspolitik und Handelsbeziehungen zu Entwicklungs- und Schwellenländern“.

Es soll sich um Projekte handeln, die möglichst viele Bürger und Bürgerinnen einbinden und eine große öffentliche Resonanz erfahren. Ausgewählte Projekte werden mit bis zu 2.000 Euro prämiert.  

Den Bewerbungsbogen sowie weitere Informationen zum Verlauf und zu den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs finden sich unter http://www.mbem.nrw.de. Bewerbungsfrist ist der 19. Januar 2015.