Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Förderinformationen von eurodesk

Aktuelle Förderinformationen für September 2011

Logo Eurodesk

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote auf europäischer Ebene: Im September 2011 gibt es unter anderem Informationen und Antargsfristen der EU-Programme JUGEND IN AKTION und Lebenslanges Lernen und weitere interessante Finanzierungshinweise.

JUGEND IN AKTION: Zentraler Aufruf der Europäischen Kommission für die „Aktion 4.6-Partnerschaften“

Ziel dieser Aufforderung ist es, langfristige Projekte aufzubauen, die mehrere Maßnahmen des Programmes JUGEND IN AKTION verbinden. Bei diesem zentralen Antrag können Vorschläge eingereicht werden, deren Projekte die Unterstützung von Partnerschaften mit Regionen, Gemeinden, Akteuren der Zivilgesellschaft und Einrichtungen, die sich für die soziale Verantwortung der Unternehmen einsetzen, im Fokus haben.

Die Anträge müssen bis spätestens 03. November 2011 an die Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur eingereicht werden. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten der deutschen Nationalagentur Jugend für Europa.

>> http://www.jugendfuereuropa.de/news/7704/

Programm „Lebenslanges Lernen“ (PLL)

Das europäische Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen fördert von 2007 bis 2013 europäische Bildungskooperationen. Dieses Programm richtet sich an alle Altersgruppen sowie Bildungsbereiche und wird in vier Einzelprogramme unterteilt:

  • COMENIUS (Schulbildung)
  • ERASMUS (Hochschulbildung)
  • LEONARDO DA VINCI (Berufliche Bildung) und
  • GRUNDTVIG (allgemeine Erwachsenenbildung)

Für das Jahr 2012 sind die aktuellen Antragsfristen für die einzelnen Projekte ab jetzt online. Des Weiteren findet man dort die neuen Anträge und Beantragungshinweise.

>> http://eacea.ec.europa.eu/llp/funding/2012/index_en.php

Förderung der Eingliederung von Roma in das und durch das Bildungssystem (2011/C 193/08)

Die Roma sind als größte Minderheitsgruppe in Europa in fast allen EU-Mitgliedstaaten ansässig. Aber überall erfahren sie soziale Ausgrenzung und Benachteiligung. Eine neue Initiative der Europäischen Kommission, bei der die Mitgliedstaaten aufgefordert sind, mehr für ihre Roma-Bevölkerung zu unternehmen, soll diese Situation ändern.

Im Rahmen des EU-Programmes „Lebenslanges Lernen“ gibt es nun einen aktuellen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für Projekte, die die Akzeptanz und Eingliederung von Roma über und durch das Bildungssystem unterstützen. Ziel ist es unter anderem, länderübergreifende Kooperationsprojekte in diesem Bereich zu initiieren und zu unterstützen. Einsendeschluss ist der 16.09.2011.

>> http://eacea.ec.europa.eu/llp/funding/2011/call_roma_2011_en.php

EU Programm „KULTUR“: Jetzt für mehrjährige Kulturprojektförderung bewerben!

Das Programm „KULTUR“verfolgt insbesondere drei Ziele:

  • die Unterstützung der grenzüberschreitenden Mobilität von Menschen, die im Kultursektor arbeiten,
  • die Unterstützung der transnationalen Verbreitung von kulturellen und künstlerischen Werken und Erzeugnissen sowie
  • die Förderung des interkulturellen Dialogs.

In den Förderbereichen 1 „Projektförderung“, Förderbereich 2 „Betriebskostenzuschüsse“ und Projektförderbereich 3 „Förderung von Studien“ können für einzelne Aktionen noch bis Mitte September (Förderbereich 2) bzw. bis zum 01. Oktober 2011 Förderanträge eingereicht werden. Informationen und Antragsrichtlinien finden Sie auf den Seiten der Nationalen Kontaktstelle für das Kulturförderprogramm der EU.

>> http://www.ccp-deutschland.de/kultur-programmdereu.html

Die European Youth Foundation (EYF) vergibt Zuschüsse für internationale Jugendaktivitäten

Die Europäische Jugendstiftung (European Youth Foundation) ist ein Fonds des Europarats zur finanziellen Unterstützung von Europäischen Jugendaktivitäten.

Mit dem Fonds soll die Kooperation von jungen Menschen in Europa (Aktivitäten, die Frieden, Verständigung und Kooperation im Geiste des Respekts für Menschenrechte, Demokratie, Toleranz und Solidarität fördern), unterstützt werden. Bis zum 01.Oktober 2011 können noch Anträge für die Kategorie A „Internationale Jugendtreffen für Jugendleiter/-innen“ und B „Jugendaktivitäten, die keine Treffen sind“ eingereicht werden.

>> http://www.eyf.coe.int/fej/

Neue Fortbildungsangebote beim Pestalozzi Programm

Das Pestalozzi Programm des Europarates richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die sich gerne mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Ländern über Fragen der Erziehung zur demokratischen Teilhabe, der Achtung der Menschenrechte und der interkulturellen Begegnung austauschen möchten. Aktuell gibt es neue Fortbildungsangebote für das zweite Halbjahr 2011.

>> http://www.coe.int/t/dg4/education/pestalozzi/default_en.asp

Freiwilligendienst »kulturweit« erhält Qualitätssiegel

»kulturweit« leistet gute Arbeit. Zwei Jahre, nachdem der internationale Freiwilligendienst seine Arbeit aufnahm, bestätigt die unabhängige Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten, dass die Deutsche UNESCO-Kommission hohe Qualitätsstandards einhält.

>> http://www.kulturweit.de