Förderinformationen bei eurodesk

Aktuelle Förderinformation Oktober/November 2018

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote auf europäischer Ebene. Diesmal unter anderem mit dabei: Stipendien für Schulaufenthalte im Ausland, ein Förderprogramm für soziokulturelle Projekte, eine Fachkräftefortbildung im deutsch-tschechischen Jugendaustausch sowie der neue naturweit-Freiwilligendienst.

Stipendien für internationalen Schüleraustausch

Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch (AJA) vergibt bis zu 5 Teilstipendien im Wert von 2.000 Euro für ein Schuljahr bzw. Schulhalbjahr in einem von über 50 Ländern weltweit. Bewerben kann sich jeder, der zum Programmbeginn 2018/2019 zwischen 15 und 18 Jahren alt ist. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2018.

Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es auf der Webseite von AJA.

Förderung für junge Kulturinitiativen und soziokulturelle Projekte

Bis 2. November können sich zeitlich befristete und modellhafte soziokulturelle Projekte sowie junge Kulturinitiativen um eine Teilförderung des Fonds Soziokultur bewerben. Junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die sich zu einem Verein oder einer Initiative zusammengeschlossen haben, können sich um eine Förderung von bis zu 2.000 € (maximal 70% der Gesamtkosten des Projekts) bewerben. Die allgemeine Projektförderung für soziokulturelle Projekte beträgt 26.000 € (maximal 50% der Gesamtkosten des Projekts).

Weitere Informationen zu den Förderprogrammen finden sich auf der Webseite des Fonds Soziokultur.

Fachkräftefortbildung im deutsch-tschechischen Jugendaustausch

Fachkräftefortbildung „Prag und Lidice als Lernorte historisch-politischer Bildung im deutsch-tschechischen Jugendaustausch“, die vom 9.-11.11.2018 in Prag und Lidice stattfindet. Sie richtet sich an ehrenamtliche und hauptberufliche Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland und Tschechien. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 24. Oktober 2018.

Den Flyer und das Anmeldeformular zur Veranstaltung gibt's bei Tandem.

Erste Bewerbungsrunde im neuen Freiwilligendienst „naturweit“

Noch bis zum 31. Oktober 2018 können sich junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren für „naturweit“ bewerben, den neuen internationalen Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission und des Auswärtigen Amts. Naturweit-Freiwillige engagieren sich für sechs Monate in UNESCO-Weltnaturerbestätten, Geoparks und Biosphärenreservaten.

Mehr Infos zum Freiwilligendienst finden sich auf der Internetseite von kulturweit.

Eurodesk-Mobilitätslotsen-Weiterbildung

Die Schulung qualifiziert Fachkräfte, die mit Jugendlichen in Kontakt stehen und regelmäßig mit Fragen zu Auslandsmöglichkeiten konfrontiert werden. Sie thematisiert Individualaufenthalte und Gruppenreisen für jungen Menschen zwischen 13 und 30 Jahren. Geförderte Programme und Finanzierungshilfen werden im Rahmen dieser Weiterbildung besonders berücksichtigt.

Nächste Termine:

Quellen: AJA-Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch gGmbH, Fonds Soziokultur, Tandem – Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch, Deutsche UNESCO-Kommission

Info-Pool