Förderinformationen bei eurodesk

Aktuelle Förderinformation August/September 2018

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote auf europäischer Ebene. In August und September gibt es zum Beispiel Förderung für Auslandsaufenthalte in der Berufsbildung, die Ausschreibung des neuen Europäischen Nachhaltigkeitspreises und den Bewerbungsschluss beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm.

„AusbildungWeltweit“: Förderung für Auslandsaufenthalte von Auszubildenden

Mit dem neuen Pilotprojekt „AusbildungWeltweit“ haben Auszubildende die Chance, internationale Berufskompetenzen zu erwerben. Unternehmen in Deutschland können Zuschüsse aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) beantragen. Gefördert werden Auslandsaufenthalte weltweit – ausgenommen sind lediglich die 33 europäischen Länder, die von Erasmus+ abgedeckt sind, sowie Länder, für die das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen hat.

Anträge können von Ausbildungsunternehmen und anderen nichtschulischen Einrichtungen der Berufsbildung gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 05.09.2018, 12:00 Uhr für Projekte mit Durchführungszeitraum 1. November 2018 bis 31. Oktober 2019.

Informationen und Bewerbung: www.go-ibs.de/angebote/fuer-unternehmen/ausbildungweltweit

EU-Kommission startet neuen Europäischen Nachhaltigkeitspreis

Mit dem neuen Europäischen Nachhaltigkeitspreis will die EU-Kommission europäische Bürger, Organisationen und Unternehmen auszeichnen, die zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beitragen. Bewerbungen können bis zum 14.09.2018 eingereicht werden. Die Gewinner werden von einer Jury ausgewählt, die aus Mitgliedern der hochrangigen Multi-Stakeholder Plattform der Europäischen Kommission für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele in der EU besteht und im Frühjahr 2019 bekanntgegeben.

Informationen zum Preis und der Bewerbung finden sich auf der Webseite der EU-Kommission.

Stipendien für ein Austauschjahr in den USA

Der Deutsche Bundestag vergibt Stipendien für ein Austauschjahr in den USA an Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP). Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Die Bewerbungsfrist für das 36. PPP 2019/20 endet am 14.09.2018.

Informationen und Bewerbung: www.bundestag.de/ppp

Go.Learn.Share – Training für duale Auszubildende, die mit Erasmus+ im Ausland waren

Wer eine duale Berufsausbildung absolviert und während dieser einen Auslandsaufenthalt mit Erasmus+ absolviert hat, kann sich als „EuroApprentice“ bewerben. EuroApprentices sind Botschafter, die ihre eigenen Auslandserfahrungen mit anderen Auszubildenden teilen und sie begeistern und motivieren, auch den Schritt ins Ausland zu wagen. Interessierte können sich bis zum 31.08.2018 bewerben. Das nächste nationale EuroApprentice-Training findet am Freitag, den 12.10.2018 in Bonn statt.

Weiterführende Informationen zum Training finden sich auf der Webseite der NA BIBB.

Fachtag Kommunikation in der Internationalen Jugendarbeit

Wie wird in internationalen Gruppen kommuniziert, wie kann die Kommunikation unterstützt werden und welche neuen Tools und Methoden gibt es dafür? Diesen Fragen geht der Fachtag Kommunikation in der Internationalen Jugendarbeit am 25.09.2018 in Köln nach. Die Anmeldung ist bis zum 31.08.2018 möglich. Die Teilnahmegebühr und Verpflegungskosten für die Tagesveranstaltung übernimmt IJAB. Fahrt- und eventuelle Übernachtungskosten können nicht erstattet werden.

Weitere Informationen zum Fachtag sind auf der Webseite von IJAB nachzulesen.

Quellen: IBS, Europäische Kommission, Deutscher Bundestag, Nationale Agentur Bildung für Europa (NA BIBB), IJAB e.V.

Info-Pool