zur Übersicht

www.opentheworld.de - Kampagne Internationale Jugendarbeit

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Webangebot / -portal

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das Portal der Kampagne Internationale Jugendarbeit (www.opentheworld.de) will helfen, eine Alternativmöglichkeit zu Förderfinanzierung für die internationale Jugendarbeit zu finden. Mittlerweile sind es über 100 Organisationen aus dem Bereich der internationalen Jugendarbeit, die sich unter www.opentheworld.de zusammengeschlossen haben. Das Spektrum reicht von der Ein-Mann/Frau-Initiative bis zum Dachverband, von lokalen und regionalen Organisationen bis zu solchen, die auf Bundesebene arbeiten.

 

Beim Deutschen Jugendhilfetag in Osnabrück präsentierte der Projektleiter Hans Jörg Schütz der Fachöffentlichkeit erstmals die Homepage sowie Strategie und Ziele von www.opentheworld.de. Zusammen mit der renommierten Werbe-, PR- und Sponsoragentur Scholz und Friends, Berlin, sollen in Zusammenarbeit mit Entscheider/innen aus Politik und Wirtschaft alternative Finanzierungsmöglichkeiten für die internationale Jugendarbeit gefunden werden. In Zeiten schmaler Kassen wird so eine Ergänzung der Förderfinanzierung angestrebt.

 

Darüber hinaus will die Kampagne bei der Wirtschaft und in der allgemeinen Öffentlichkeit eine Sensibilität für die Bedeutung und Tragweite Internationaler Jugendarbeit schaffen. Mit diesem Ziel werden verschiedene "Instrumente" entwickelt und in Kürze eingesetzt. Dazu gehören: Medienkooperationen, die Gewinnung prominenter UnterstützerInnen aus Politik, Wirtschaft und Medien, Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und Entwicklung gemeinsamer Projekte, Ansprache öffentlicher EntscheidungsträgerInnen, Zusammenarbeit mit Forschungsinstitutionen und ganz besonders die direkte Unterstützung von Institutionen aus dem Bereich der internationalen Jugendarbeit, sprich den eigenen Mitgliedern. Diese werden z. B. durch die Homepage über Sponsoring informiert und bei der Ansprache von Sponsoren unterstützt.

Schlagworte:
Internationale Jugendarbeit, Finanzierung, Wirtschaft, Politik, Medien, Institution, Jugendarbeit, Internationale Jugendbegegnung, Jugendaustausch

Herausgabedatum: 2004

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
www.open-the-world.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Kampagne Internationale Jugendarbeit (KIJA)

Kontakt:
info@open-the-world.de

Info-Pool