Ferienangebote in Corona-Zeiten

außerschulische Aktivitäten und Freizeiten in den Bundesländern

Endlich Sommer- und Ferienzeit – Informationen zu Angeboten und Möglichkeiten in den Bundesländern

Die Maßnahmen zu den pandemiebedingten Lockdowns haben vor allem Kinder und Jugendliche massiv eingeschränkt: Kontakt- und Bewegungsmöglichkeiten sind nahezu weggefallen, Freizeit- und Sportangebote konnten nicht wie gewohnt wahrgenommen werden. Der Wunsch nach Normalität und Bewegungsfreiheit ist groß. 

Die Angebote der Kinder- und Jugendhilfe werden vielerorts wieder möglich gemacht. Weiterführende Informationen zu Kinder- und Jugendfreizeiten, Sportreisen und sonstigen Ferienangeboten in den Bundesländern haben wir hier für Sie zusammengestellt. 
Übrigens: Das Aktionsprogramm des Bundes „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ betrifft auch die Unterstützung für Ferienfreizeiten und außerschulische Angebote. Lesen Sie hier mehr zu den Inhalten des Aktionsprogramms
 

Informationen auf Bundesebene

Neben den Bundesländern informieren auch bundesweite Verbände über die aktuellen Bestimmungen zur Umsetzung von Ferienprogrammen sowie die Verfügbarkeit ihrer Angebote. Im Folgenden finden sich spezifische Informationen auf Bundesebene:

Informationen ausgewählter Anbieter

Bei Ferienreisen ins Ausland sollten unbedingt die aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amt beachtet werden.